Über mich

Alexandra Cordes-Guth

Wertschätzung als Basis

Ich mache meine Arbeit mit Leidenschaft und möchte sie mit Gelassenheit und Freude tun – und dabei nicht ausbrennen. Und mir ist es wichtig, einen Sinn in dem zu sehen, was ich beruflich tue.

Durch eine Krise ist mir das bewusst geworden. Und ich habe wirkungsvolle Wege und Möglichkeiten entdeckt, wie ich diese wichtigen Wünsche und Ziele umsetzen kann. Heute arbeite ich so, wie Ich es mir immer gewünscht habe.

Einer der wichtigsten Schlüssel dabei ist: Eine innere Haltung der Wertschätzung.

Seit 15 Jahren begleite ich Menschen dabei, mit ihren beruflichen Herausforderungen gelassener umzugehen und wieder mehr Freude an ihrer Arbeit zu haben. Und eine innere Haltung der Wertschätzung als kraftvolle Basis zu entwickeln.

 

Was mich von vielen Coaches abhebt

Was mich von vielen Coaches und Trainern abhebt ist meine grundlegende innere Haltung der Wertschätzung für mein Gegenüber. Und dass ich so einen Raum der Entwicklung biete, in dem mit Leichtigkeit Veränderung möglich wird.

Sie wünschen sich einen Coach, der fachliche und persönliche Kompetenz mitbringt und individuell auf Ihre Fragen und Anliegen eingeht?

Als Pädagogin, Therapeutin, Coach, Seminarleiterin und Projektmanagerin bringe ich viel Erfahrung für Menschen und ihre Herausforderungen mit und finde mit ihnen gemeinsam einen Weg zu Ihren Antworten und guten Lösungen. Ohne dabei in eine esoterische Ecke zu gehen oder dogmatisch zu werden.

Die Zusammenarbeit mit mir bringt neue Motivation und Klarheit. Sie ist der Schlüssel zu einem neuen und vor allem positivem Verständnis für sich selbst. Termine können Sie bei mir in meiner Coaching Praxis in Ravensburg oder online über Skype wahrnehmen.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Wege zu mehr Freude und Gelassenheit in ihrem Job finden können,
dann buchen Sie ein kostenloses Informationsgespräch mit mir und lernen mich gleich persönlich kennen.

Meine Qualifikationen

  • Dipl. Religionspädagogin (FH) / Gemeindepädagogin
  • Systemische Therapeutin und systemische Beraterin (SG)

 

Fortbildungen

  • Systemaufstellungen bei Gunthard Weber am WISL
  • Kreatives & therapeutisches Schreiben bei Prof. Heimes
  • Hypnosystemische Arbeit  bei Professor Hole
  • Körperorientierte Arbeit bei Martin Schulmeister
  • EFT bei Irmgard la Durot
  • Verschiedene Meditations- & Entspannungstechniken
  • Zertifizierter Trainer Persolog Profil
  • Zertifizierter Berater Wertecockpit Profil
  • Zertifizierte Trainerin „Gesundes Führen“

Berufserfahrung

  • Seit 2006 Coaching in freier Praxis
  • Psychotherapeutin in der Vincera Klinik / Bad Waldsee von 2011 – 2021
  • Spieleredakteurin /  Projektmanagement bei Ravensburger von 1996 – 2016
  • Zwölf Jahre pädagogische Arbeit in der Kinder-, Familien-  und Erwachsenenbildung
  • Freie Referentin bei der Caritas in der Familienbildung und an der VHS im Bereich Persönlichkeitsentwicklung

Durch meine beruflichen Erfahrungen im psychosozialen und therapeutischen Bereich und meine langjährige Tätigkeit in der freien Wirtschaft bringe ich ein breitgefächertes Wissen aus verschiedenen Arbeitsfeldern mit.

Persönliches


Geboren wurde ich 1964 in Düsseldorf, aufgewachsen bin ich in Frankfurt am Main zusammen mit meiner Zwillingsschwester und meinem jüngeren Bruder. Mit denen ich auch heute noch sehr eng verbunden bin. Seit 1996 lebe und arbeite ich in Ravensburg. Ich bin glücklich verheiratet und im Jahr 2001 kam unsere wunderbare Tochter zur Welt.

Meine freie Zeit verbringe ich gerne in der Natur: Mit meinem SUP auf dem Bodensee, mit den Schneeschuhen im Allgäu oder dem Mountainbike in unserer schönen Gegend. Nach dreißig Jahren in der Großstadt Frankfurt genieße ich es immer noch, die Berge jeden Tag sehen zu können.

Bücher, Kunst, Filme und Musik sind für mich wunderbare Kraftquellen, in die ich immer gerne eintauche. Das habe ich schon als Kind geliebt, Nachmittage in der Bücherei verbracht und am Sonntag voller Sehnsucht auf meine Lieblingsserie Pan Tau gewartet.

Zur Entspannung mache ich Yoga, meditiere, gehe früh morgens joggen und mache gerne lange Spaziergänge mit meinem Mann.

Meine Lieblingsstadt ist Hamburg, Vielleicht weil mein Vater geborener und gebürtiger Hamburger war.

Ich bin Frühaufsteherin, trinke dann gerne meinen ersten Kaffee im Bett, schaue aus dem Fenster in die Bäume, höre den Vögeln zu und schreibe meine Morgengedanken auf. Schreiben fasst für mich in Worte, was ich in Gedanken oft noch gar nicht begreifen kann. Was aber im Unbewussten schon durchschimmert und gesehen und gehört werden will.

Was meine Freunde an mir schätzen: Mein mitreissendes Lachen, meine Warmherzigkeit, meine Loyalität und Treue, meine positive Energie und meine Menschenliebe. Dass ich sehr einfühlsam bin, gleichzeitig aber zielstrebig und stark. Und meine tief emfpundene und gelebte Berufung.

 

Frau Cordes-Guth hat mir geholfen, mich besser einzuschätzen
und Anteile meiner Möglichkeiten zu sehen, die mir bisher so nicht bewusst waren. 

Umberta Andrea Simonis

Unternehmerin, Augsburg

Mehr über mich und meine Arbeit

Als Gastrednerin im Entspannungskongress erzähle ich, was mir in meiner Arbeit wichtig ist und warum Wertschätzung für die eigene Gesundheit und Gelassenheit ein wichtiger Faktor ist.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Wie wirkt sich fehlende Werschätzung auf Sie aus? Und was können Sie tun, um eine Veränderung zu bewirken? Wenn Sie mehr über Auswirkungen, Zusammenhänge und Lösungsmöglichkeiten in Ihrem beruflichen Umfeld wissen wollen, vereinbaren Sie gerne ein Informationsgespräch mit mir.

In diesem Interview mit Angelique Thranberend von „Gesundheit und Karriere“ spreche ich mit ihr darüber, wie Menschen in einem herausfordernden Arbeitsumfeld wieder zu mehr Gelassenheit zu finden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn Sie sich im Ungang mit beruflichen Herausforderungen mehr Gelassenheit und weniger Stress wünschen, dann finden Sie doch einfach in einem Informationsgespräch mit mir heraus, welche Strategien Ihnen dabei konkret helfen können.

Durch das Coaching habe ich gelernt, mich besser abzugrenzen,
Energiefressern aus dem Weg zu gehen
und insgesamt gelassener zu werden.

Christina S.

Konstanz