Selbstbewusster werden – mit 14 Fragen die dein Leben verändern

12 August 2017 | 3 Kommentare

Wenn man in die mittleren Jahre kommt, kennt man alle Antworten, doch nur höchst selten stellt einem jemand die entsprechenden Fragen.
Henry Dunant

 

In diesem Blogbeitrag bekommst du dieses Mal keine Informationen sondern Fragen, die dich ins Nach-denken bringen. Und die dein Leben verändern können.

Hier im Video (Dauer 4:26 Minuten) sage ich dir, warum ich dieses Mal Fragen ausgesucht habe. Und wie du sie für dich nutzen kannst.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Hier sind die Fragen, die dich durch die nächsten 14 Tage begleiten sollen:

 

#1 Was fehlt in meinem Leben, wovon ich mehr möchte?

#2 Wenn ich wüsste, ich könnte nicht versagen, was würde ich jetzt tun?

#3 Was würde ich anders machen, wenn ich wüsste, dass mich niemand beurteilt?

#4 Welchen Traum werde ich nie vergessen?

#5 Welches sind die 10 wichtigsten Fragen, die mich in meinem Leben bewegen?

#6 Wie bewege ich mich zurzeit durchs Leben? Wie entspricht das meinem eigenen Tempo und Rhythmus?

#7 Was macht mein Wesen aus?

#8 Was für ein Leben fände ich interessant? Was lebe ich bereits davon?

#9 Was nährt mein Herz?

#10 Was sind meine drei wichtigsten Rituale, um in meiner Kraft zu bleiben?

#11 Welcher Mensch ist mir gegenüber am loyalsten? Wie ist meine Resonanz darauf?

#12 Was war die bisher größte Leistung in meinem Berufsleben?

#13 Was übertreibe ich zurzeit?

#14 Was möchte ich an meinem 70. Geburtstag über mein Leben sagen können?

 

 

So kannst du die Fragen für dich nutzen und damit arbeiten:

 

Jeden Tag etwas zu einer Frage aufschreiben
Suche dir jeden Tag eine Frage aus und schreibe zehn Minuten deine Gedanken dazu auf. Nutze dazu am besten die Technik des kreativen Schreibens. Einfach schreiben ohne abzusetzen.

Wenn dir nichts einfällt, schreibe „Mir fällt nichts ein“. Und warte ab, was sich beim Schreiben alles auf dem Papier zeigt.

Privater Austausch
Tausche dich, wenn du magst, mit deinem Partner, einer Freundin / einem Freund am Ende der Woche zu den Fragen aus.

Deine persönliche Essenz
Lies am Ende der zwei Wochen deine Notizen und Erkenntnisse durch, markiere die wichtigsten Sätze und schreibe deine ganz persönliche Essenz auf.

Kommentar schreiben und Feedback bekommen
Schreibe gerne deine Erkenntnisse und Erfahrungen oder auch Fragen in den Kommentarbereich. Auch hier ist Austausch hilfreich und spannend.

Lass dich überraschen, welche Erkenntnisse auf dich warten. Vertraue deiner Intuition und deiner Herzintelligenz und gehe mit einer positiven inneren Haltung an die Fragen heran. Erlaube deinem Verstand, sich bei der Beantwortung der Fragen zurückzuhalten. Es gibt kein Richtig und kein Falsch. Es gibt nur spannende Antworten, die dich weiterbringen. Und ich wünsche dir dabei: Entdecke das Beste in dir!

Herzliche Grüße

Portrait Alexandra Cordes-Guth

Alexandra Cordes-Guth Logo 

Alexandra Cordes-Guth begleitet Menschen mit viel Wertschätzung und Empathie
auf dem Weg ihrer beruflichen und persönlichen Veränderung und Entwicklung.

Gute Gedanken

Geh nicht, ohne dich für die Guten Gedanken anzumelden

Wöchentliche Inspirationen und exklusive Inhalte:
Coaching Impulse, Videos, Meditationen und magische Schreib Tools

Meine Guten Gedanken Videos findest du auf meinem You Tube Kanal.

 

 

Mit der Anmeldung erhätst Du meinen Guten Gedanken Newsletter.  Hinweise zum Datenschutz findest Du in der Datenschutzerklärung

3 Kommentare

  1. Vielen Dank für die Reflexionsfragen, liebe Alexandra. Ähnliche stelle ich mir immer wieder einmal – das bringt Klarheit darüber, was mir wichtig ist. Nummer 13 kannte ich noch nicht „Was übertreibe ich zur Zeit?“. Gute Frage – darüber werde ich nachdenken.
    Viele Grüße nach Ravensburg
    Christine

  2. Liebe Christine, freut mich, dass für dich auch eine Überraschungsfrage dabei ist. Und ich finde auch, dass es sich lohnt, sich immer wieder die richtigen Fragen zu stellen, mal inne zu halten und so aus einer anderen Perspektive auf sich selbst zu schauen. Liebe Grüße – Alexandra

  3. Liebe Alexandra,

    wunderschöne, inspirierende Fragen. Herzlichen Dank dafür.
    Ich bin schon gespannt auf die Essenz und habe meine Intuition schon die heutige Tagesfrage entscheiden lassen 😉

    Herzensgrüße
    Petra

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.