Feier das Leben und feier dich selbst – dann kommt das Glück zu dir

21 Juni 2020 | 0 Kommentare

Manchmal wird mir ganz schwer ums Herz. Dann verfliegt meine Energie, meine Freude, meine Zuversicht. Wie ein Luftballon, der vom Himmel herab langsam aber sicher zu Boden sinkt. Bis er klein und schlapp liegenbleibt – nur noch eine kleine Hülle.

 

Die Mutlos Tage

Das sind meine Mutlos-Tage. An denen nichts zu gelingen scheint und ich mich frage, wie ich gestern noch große Pläne und Träume haben konnte. Die mir gerade eine Nummer zu groß sind.

Das passiert vor allem dann, wenn ich mich mit Anderen vergleiche. Mit Kollegen, die innerhalb von drei Jahren eine Akademie ins Leben gerufen haben mit ausgebuchten Seminaren. Die selbst Fortbildungen anbieten und ihre eigene Methode an viele Menschen weitergeben.

 

Zeichen der Hoffnung entdecken

Zum Glück merke ich sehr schnell, dass ich mich gerade in einer Negativ-Denker-Abwärtsspirale bin. Die mich nirgendwo hin bringt. Nur in schlechte Gefühle. Und versuche langsam und in meinem Tempo, den Blick in eine andere Richtung zu lenken. Nehme mich an die Hand – denn ich beginne ja jeden Tag wieder eine wunderbare Freundschaft mit mir selbst. Mache erst mal meine Dankbarkeitsübung.

Und erlebe meist, wie der Himmel über mir wieder heller wird. Wenn ich Glück habe, sehe ich sogar den Regenbogen über mir, der mich daran erinnert, dass es immer und überall Zeichen der Hoffnung, der Veränderung und des Wachstums gibt.

Ganz oft entdecke ich dann Zeichen. Wie auf einer Wanderung, auf der ich die Orientierung verloren habe. Nicht mehr weiß, ob ich auf dem richtigen Weg bin. Dann sind sie da, die Zeichen, die mir zeigen, wo es gerade langgeht, welche Schritte ich machen kann.

 

Das feiern, was sein durfte

Ein solches Zeichen war die Mail von Martina Honecker. Ihr You Tube Kanal „Yoga mit Martina“ ist für mich dieses Jahr wie ein Geschenk gewesen. Jede Menge Yin Yoga und Yoga Nidra Videos. Ganz toll gemacht. Die mich immer wieder in meine Mitte und wohltuende Ruhe bringen.

Von ihr kam gestern eine Mail zur Sommersonnenwende. Die wir heute feiern dürfen. Mit Fragen, die mich ins Nach-denken, ins Reflektieren und Innehalten gebracht haben.

Mich daran erinnern, wie wichtig es ist, regelmäßig innezuhalten, zurückzuschauen, das zu feiern was sein durfte. Und sein Herz für das Neue zu öffnen, das wir uns wünschen und das noch vor uns liegt.

Dazu ist die Sommersonnenwende ein wunderbarer Zeitpunkt. Im Einklang mit dem Wachstum der Natur zu schauen, was sich alles entwickeln durfte, was gehen kann und welche Früchte wir uns wünschen.

 

Dich selbst und das Leben feiern

Diese Fragen teile ich hier mit dir. Und möchte dich inspirieren, dich selbst und das Leben zu feiern. Die Fülle zu sehen, die es in deinem Leben ganz sicher auch gibt. Auf die Melodie deiner Träume zu lauschen, die so oft nur ganz leise im Alltag als Hintergrundmusik läuft.

Nimmt dir die nächsten Tage Zeit und schreibe dir deine Antworten und Erkenntnisse auf.

Ich habe es heute morgen gemacht. Und war danach in Feierstimmung. Mir wurde beim Schreiben bewusst, wie viel in den letzten sechs Monaten in Bewegung gekommen ist. Wie viel ich in den Welt gebracht habe. Welche Projekte mich erfüllt haben.

Da ist meine neue Homepage, die seit ein paar Wochen online ist, in der viele Stunden Arbeit stecken und die ich mit Unterstützung auf ein neues Level bringen konnte.

Der Online Kurs „Entdecke die Kraft in dir“ mit zwanzig unglaublich tollen Frauen und einer Gemeinschaft, die ein großes Geschenk war. Daraus hat sich ein Vortrag entwickelt, den ich online vor 80 Frauen gehalten habe. Und gerade schreibe ich an einem Buch, in dem ich die fünf Schritte auf dem Weg zur inneren Kraft zeige und erkläre. Und bin fast fertig.

Es gab viele Menschen, die ich online und offline begleiten durfte. Ich habe 44 „Gute Gedanken Videos“ online und live gemacht und schon sehr viele wertschätzende und dankbare Rückmeldungen dafür bekommen.

 

Mein eigenes Leben reicher werden lassen

Mir wurde bewusst, wie viel Energie im letzten halben Jahr in meinem Leben war, wie viel innere und äußere Bewegung entstanden ist. Kann sehen und fühlen, womit ich mein Leben noch reicher machen möchte.

Ich spüre, dass ich mehr Zeit zum Schreiben einplanen möchte, mehr Zeit mit mir selbst verbringen will. Noch öfter zwischendurch eine kurze Meditation machen, um mich mit der Kraft in mir zu verbinden.

Die leise Stimme der Intuition zu hören, die mich schon so wunderbar geführt hat in diesem Jahr. Ohne sie hätte ich die Videos und den Kurs nicht gemacht. Aber sie hat sich gegen die Stimme des Verstandes durchgesetzt, der ziemlich viele Einwände hatte.

All das ist mir durch Fragen zur Sommersonnenwende bewusst geworden. Jetzt sitze ich in unserer Lounge im Garten, schaue in die Bäume, atme den Duft der weißen Rosen ein und staune über die Kraft und die Fülle des Lebens. Mir ist zum Feiern und alle energieraubenden Vergleichsgedanken sind verflogen. Das Glück tanzt gerade mit mir und lässt meine Gedanken hoch in den Himmel fliegen.

 

Reflexionsfragen / Journaling Fragen zur Sommersonnenwende

Feier deine Erfolge. Säe Herzenssamen für die kommende Zeit und erlaube dem Universum, dich in deinem Wachstum zu unterstützen. Nimm dich an die Hand und mache beim Schreiben wieder einen Schritt auf dem Weg zu einer wunderbaren Freundschaft mit dir selbst.

Wie ist es mir die letzten 6 Monate ergangen? Was habe ich erreicht, was habe ich erlebt? Was möchte ich heute feiern?
Wofür bin ich dankbar?
War ich erfolgreich in der Erreichung meiner Ziele? Warum oder warum nicht?
Was in meinem Leben muss sich verändern, um vorwärts zu kommen?
Was muss ich an mir verändern, um vorwärts zu kommen?
Welche Gewohnheiten möchte ich hinzunehmen oder verändern, um Fortschritte zu machen?
Wo will ich im nächsten Halbjahr stehen?
Wovon will ich mehr in meinem Leben?
Mit wem möchte ich mehr zusammen sein?
Was würde ich gerne tun?
Was ist mein Herzenswunsch?

Vertraue auf das, was in dir ist. Lass beim Schreiben die Stimme deines Herzen sprechen. Und erlaube dir, dich selbst zu feiern, stolz auf dich zu sein. Dem Glück in dir und um dich Raum zu geben und darin einzutauchen.

Schreib gerne im Kommentar, wie es dir mit den Fragen ging. Und was es bei dir zu feiern gibt.

Herzliche, sommerliche Grüße

Wenn du regelmäßig meine Blogbeiträge lesen möchtest und über meine Workshops und Seminare informiert werden willst, dann trage dich einfach in meinen Newsletter ein. Und bekomme ihn kostenlos in dein Postfach.

Newsletter

Wege zu mehr Leichtigkeit, Freude und neuer Energie.

E-Mail Adresse eintragen und als Geschenk gibt es:
Eine geführte Meditation für sofortige Entspannung.
E-Book „In drei Schritten mehr Gelassenheit im Job“.
Jetzt eintragen und gleich runterladen.

Mit der Anmeldung erhalten Sie meinen Newsletter mit meinen besten Tipps & Tools rund um die Themen Gelassenheit, Selbstbewusstsein, Entspannung und Meditation. Hinweise zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.