So wirst du ein Glückskind

28 Mai 2022 | 2 Kommentare

Eine wunderschöne, liebliche Stimme sang ein Lied, mitten in der Bücherei. Ich war gerade auf der Suche nach Büchern für den Urlaub und schaute durch die gut gefüllten Regale. Der Gesang war so voller Glück, Freude und Leichtigkeit und mein Herz wurde ganz weit und fing an sanft zu vibrieren.

Ein kleines dreijähriges Mädchen steht neben ihrem Vater, hält ein Bilderbuch in den zarten Händen, wippt vor und zurück wie eine Blume im Wind und singt.

Die Töne schwebten durch den Raum und lassen sich auf den Regalen nieder wie kleine Vögel, die vorsichtig mit den Flügeln schlagen.

Dieses kleine Mädchen erinnerte mich daran, dass wir alle so ein glückliches kleines Kind in uns tragen. Das mit Freude, Vertrauen und Neugier in die Welt schaut und aus tiefstem Herzen sein Lied für sie singt.

 

Wir alle sind Glückskinder

Es erinnerte mich daran, dass wir alle Glückskinder sind – auch wenn das Leben uns Steine in den Weg gelegt hat, auch wenn dunkle Wolken über die ersten Stationen unseres Lebens hinweggezogen sind.

In unserem Wesen, unserer Essenz ist das Glückskind in uns angelegt. Und wir können ihm jederzeit wieder Raum und Möglichkeiten in unserem Leben geben, damit es sein Lied für uns singen kann.

Mehr über das Wesen des Glückskindes kannst du hier in meinem Beitrag über die Delfinstrategie lesen: Das freie innere Kind.

Um wieder zu einem Glückskind zu werden, kannst du diese drei Schritte gehen.

 

Schritt Nummer 1 – Das Bewusstsein

Der erste Schritt dafür ist das Bewusstsein und der Glaube, dass es dieses Kind in dir gibt. Egal was in unserem Leben passiert es. Es lebt in einem inneren heiligen Raum in uns, der unzerstörbar ist.

Vielleicht haben wir den Weg dorthin vergessen, weil um uns herum viele Stürme und Erdbeben waren. Oder er die Tür scheint so fest verschlossen, dass wir sie nicht öffnen können.

Aber der Glaube an dieses Glücksind in uns macht den Weg wieder frei und ist der Schlüssel, der die Tür Stück für Stück öffnen kann.

Dieses Bewusstsein in dir kannst du aktivieren, wenn du dich mit deiner Herzenergie verbindest. Damit verbindest du dich auch mit dem Strom der Liebe in dir, der stärker ist als alle Dunkelheiten, die wir erlebt haben.

Dafür kannst du einfach eine Hand auf dein Herz legen und bewusst durch dein Herz ein- und wieder ausatmen. 1-2 Minuten reichen schon. Dadurch wird Oxytocin ausgeschüttet und dein ganzer Körper kommt in einen heilsamen Gleichklang. Und das Glückskind in dir spürt, dass du auf dem Weg zu ihm bist.

Mehr über die Verbindung mit deiner Herzenergie kannst du hier lesen: Mit der Klugheit des Herzens.

 

 

Schritt Nummer 2 – Selbstfürsorge

Der zweite Schritt ist die Selbstfürsorge. Dir selbst immer wieder Gutes tun und Dinge zu machen, die dir Freude und Leichtigkeit schenken.

Menschen, die ihr Glücksind vergessen haben, sehen das Leben oft als Pflichterfüllung. Sie tun das, was andere von ihnen wollen und erwarten. Sie arbeiten ihre To do Listen ab und stellen ihre Bedürfnisse an die letzte Stelle. Ihr Glückskind verkümmert dabei und verliert sein Leuchten und seinen Glanz.

Mit jedem freudigen Schritt, den wir für uns selbst tun, öffnen wir dem Glückskind die Tür und können Hand in Hand mit ihm unseren Weg gehen. Über das Leben und die Wunder um uns herum staunen, die unser Herz groß werden lassen.

Wann hast du das letzte Mal dich selbst an die erste Stelle gesetzt und bist einfach deiner Freude gefolgt?

Immer dann, wenn wir uns eine Zeit der Ruhe und Stille schenken, in die Natur gehen, singen, malen, tanzen, musizieren oder schreiben – dann verbinden wir uns mit dem Glückskind in uns.

Wenn wir im Regen spazieren gehen, Fische im Bach an unserem Weg durchs Wasser gleiten sehen, Wolken und ihre sich wandelnden magischen Formen am Himmel beobachten, Sonnenstrahlen unsere Nasenspitze kitzeln lassen – dann sind wir Glückskinder. Mehr braucht es erst mal nicht.

 

Schritt Nummer 3 – Verbundenheit

Und der dritte Schritt, den das Glückskind braucht, ist die Verbundenheit und das Gespräch mit anderen Menschen. Sich zeigen dürfen mit dem, was gerade das Herz und die Seele beschäftigt, was uns weinen und lachen lässt, wovon wir träumen. Worte finden für unsere Träume und Sehnsüchte, die auf offene und wache Ohren treffen und voller Neugier und Interesse gehört werden.

Wir Menschen sind soziale Wesen und wir brauchen den Spiegel und die Resonanz anderer Menschen, die mit dem Herzen bei uns sind. In solchen Momenten begegnen sich die Glückskinder und fassen sich freudig an der Hand. 

Treffe dich öfter mit Menschen, bei denen dir das Herz aufgeht, die dich spüren lassen, dass sie das Glückskind in dir sehen. Lasse zu, dass andere dich mit offenem Herzen empfangen und dir und deinem Glückskind Raum geben, in dem ihr sein könnt.

 

Erkenne das Glückskind in dir

Das kleine Mädchen in der Bücherei hat mein Glückskind an die Hand genommen und ihm ein Lied gesungen. Das kleine Mädchen in mir ist freudig auf es zugelaufen und hat es angestrahlt und ihm gesagt, wie schön sein Lied ist. Und wir beide waren glücklich. Echte Glückskinder.

Erkenne das Glückskind in dir und tauche ein in sein Leuchten und Strahlen. Gib dir selbst die Erlaubnis, wieder ein Glückskind zu sein. So wie es in dir angelegt ist.

Lege die Hand auf dein Herz, atme und lass dich von deiner Herzenergie tragen. Auf deinem Weg als Glückskind in dieser Welt. Und begegne den vielen anderen Glückskindern, die auch unterwegs und mit dir verbunden sind.

Wenn du an Online-Kursen teilnehmen möchtest, die den Weg zu deinem Glückskind ebnen: Hier findest du Infos dazu.

Und wenn du dir Begleitung auf deinem Weg als Glückskind suchst dann buche gerne einen kostenlosen Gesprächstermin mit mir. Hier gleich buchen. 

Herzliche Grüße

Portrait Alexandra Cordes-Guth

Alexandra Cordes-Guth Logo 

Alexandra Cordes-Guth begleitet Menschen mit viel Wertschätzung und Empathie
auf dem Weg ihrer beruflichen und persönlichen Veränderung und Entwicklung.

Gute Gedanken

Geh nicht, ohne dich für die Guten Gedanken anzumelden

Wöchentliche Inspirationen und exklusive Inhalte:
Coaching Impulse, Videos, Meditationen und magische Schreib Tools

Meine Guten Gedanken Videos findest du auf meinem You Tube Kanal.

 

 

Mit der Anmeldung erhätst Du meinen Guten Gedanken Newsletter.  Hinweise zum Datenschutz findest Du in der Datenschutzerklärung

2 Kommentare

  1. Liebe Alexandra,
    wie schön, dass Du mich an das Glückskind in mir erinnerst. Vielen Dank dafür.
    Ich habe mir gleich Kinderfotos von mir in Glücksmomenten angeschaut und mich mit der kleinen Margaretha verbunden. Was für ein Glücksgefühl! Immer war ich in Bewegung, tanzend und hüpfend unterwegs. Schreibend darf ich heute, auch mit Deinen guten Impulsen, diesem Glücksgefühl wieder begegnen.
    Ganz liebe Grüße
    Margaretha

  2. Liebe Margaretha, und wie schön, dass du gleich nach Kinderfotos geschaut hast. Das ist ein sehr guter Weg, um sich mit dem Glückskind zu verbinden. Das mache ich auch immer wieder sehr gerne. Und wie schön, dass so lebendige Erinnerungen bei dir dadurch aktiviert wurden. Und du schreibend noch tiefer gehen magst. Ganz liebe Grüße an die große und die kleine Margaretha – Alexandra

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.